Ziele

  • Im Sinne des Thüringer Bildungsmodells "Neue Lernkultur in Kommunen" (nelecom) laden wir alle Kinder und Jugendlichen zu nachhaltigen, generationsübergreifenden Aktivitäten regelmäßig im Lerndorf ein.
  • In unserer Kommunme sind bis Juni 2010 arbeitsfähige Lerndorfwerkstätten unter Einbeziehung unserer Partner für ein gemeinsames Miteinander aufgebaut.
  • Bis Ende 2012 bereiten diese Werkstätten, unter verstärkter Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen, nachhaltige Projekte vor und setzen sie zunehmend  eigenverantwortlich um.
  • Eine landesweite Gemeinwesenwerkstatt wird schrittweise bis 2011 aufgebaut (überregionale Veranstaltung zur Vernetzung und Planung von nachhaltigen Projekten).
  • Den Schulen der Orte Trusetal und Brotterode wird vom Lerndorf-Trusetal e.V. zu Beginn jeden Schuljahres ein Lerndorfpaket als begleitendes Programm (Bildung zur Achtsamkeit) für Schüler, Eltern und Pädagogen zur Entwicklung von sozio-emotionalen Kompetenzen und wertschätzenden Beziehungen zur Verfügung gestellt.
  • Bis 2011 wird eine stabile Organisationsstruktur mit einer nachhaltigen Verankerung von Stellvertetern und Bereichskoordinatoren aufgebaut.

Nachrichten

Lerndorf unterstützen

Wenn sie das Lerndorf Trusetal unterstützen wollen, können sie das auf der Seite Bildungsspender tun. Jede zweite Suchanfrage erzielt eine kleine Spende von1 Cent. Und wenn Sie über die Seite des Bildungsspender online einkaufen, fördern Sie das Lerndorf. Und sie können dort auch einen beliebigen Betrag direkt spenden!

Gästebuch