Ziele

  • Im Sinne des Thüringer Bildungsmodells "Neue Lernkultur in Kommunen" (nelecom) laden wir alle Kinder und Jugendlichen zu nachhaltigen, generationsübergreifenden Aktivitäten regelmäßig im Lerndorf ein.
  • In unserer Kommunme sind bis Juni 2010 arbeitsfähige Lerndorfwerkstätten unter Einbeziehung unserer Partner für ein gemeinsames Miteinander aufgebaut.
  • Bis Ende 2012 bereiten diese Werkstätten, unter verstärkter Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen, nachhaltige Projekte vor und setzen sie zunehmend  eigenverantwortlich um.
  • Eine landesweite Gemeinwesenwerkstatt wird schrittweise bis 2011 aufgebaut (überregionale Veranstaltung zur Vernetzung und Planung von nachhaltigen Projekten).
  • Den Schulen der Orte Trusetal und Brotterode wird vom Lerndorf-Trusetal e.V. zu Beginn jeden Schuljahres ein Lerndorfpaket als begleitendes Programm (Bildung zur Achtsamkeit) für Schüler, Eltern und Pädagogen zur Entwicklung von sozio-emotionalen Kompetenzen und wertschätzenden Beziehungen zur Verfügung gestellt.
  • Bis 2011 wird eine stabile Organisationsstruktur mit einer nachhaltigen Verankerung von Stellvertetern und Bereichskoordinatoren aufgebaut.